Unsereins Projekte Presse.Texte

Romana Ring

Ein kleines Objekt wird zur Unterwasserwelt

Ein kleines Objekt wird zur Unterwasserwelt

In einem am Fuße des Linzer Römerberges gelegenen Gründerzeithaus hat der in Haid ansäßige Architekt Siegfried Meinhart eine Wohnung vorbildlich revitalisiert. So gut gelungen dieser Umbau auch insgesamt sein mag, da er Veränderungen nur vornimmt, wo sie substantiell bedingen, hebt sich ein kleiner Teil davon speziell aus der Menge gut gelungener Umbauten heraus. Er ist, wie schon gesagt, klein, von ovaler Form und bedacht gewählter Farbigkeit, verborgen . . ., nein, es ist kein Osterei!

Ein Raum außerhalb des eigentlichen Wohnungsverbandes, der nur vom Stiegenhaus durch eine doppelte kassettierte Holztüre zu erreichen ist, dient als Schlafzimmer. Und weil hier die Offenheit für das Unkonventionelle nicht mit Hinnehmen des Unpraktischen bestraft werden sollte, lag der Einbau einer Sanitärzelle und, zur Steigerung der Flexibilität, der einer Kleinküche nahe. Ebenso nahe wäre gelegen, die tiefe dunkle Nische, die der Raum bot, zum genannten Einbau heranzuziehen, die dazugehörigen Pläne waren bereits fertig. Was Architekten und Bauherrin letzten Endes dazu bewog, die Lösung, die schon auf der Hand lag, nicht zu ergreifen, war der Mut zum Experiment, der mit einem außergewöhnlichen Ergebnis belohnt wurde.

Die so entstandene Naßzelle läßt sich, obwohl sehr klein, mit einem Photo allein nicht darstellen und nur schwer beschreiben. Sie ist ein geeigneter Körper, dessen Form auf der einer Muschel und/oder auch Schnecke (eindeutig zoologische Zuordnung stand nicht im Vordergrund der Überlegungen) basiert. Sie findet in der tiefen Nische Platz, deren Dunkelheit jetzt ein schmaler Fensterschlitz erhellt. Die Höhe der Nische wurde durch das Einziehen einer Decke aus Sichtbeton reduziert, an der sich die Muschel gleichsam festhält, während sich ihr spiralförmiger Grundriß ansonsten frei in den Raum entwickelt.

Die Wände sind gemauert und verputzt und ohne Schliff gespachtelt. An der Außenseite betont ein sich farbig stets verändernder Leinölanstrich die Tiefe des Materials und damit die Körperhaftigkeit des Objekts. Die Türe setzt, folgerichtig als Tapetentüre ausgeführt, die Oberfläche der Wand so bruchlos wie möglich fort.

Geöffnet, löst sich die Türe, da sie innen zur Gänze verspiegelt ist, in nichts auf. Der Spiegel der Türe nimmt das Zimmer mitsamt seinem Eingang und dem Ausblick in den Gartenhof mit in den Raum, der sparsam, aber ohne Abstriche für die Bequemlichkeit, Waschtisch, WC und Dusche faßt. Schließt man die Türe, ist man in einer eigenen Unterwasserwelt allein, deren Abgeschlossenheit durch den perfekt verlegten Belag aus farblosen Glas-Mosaikfliesen an Wand und Boden und durch das grünliche Licht, das durch die Glasdecke schimmert, zelebriert wird. Der Kontakt mit dem Außen bleibt durch einen raumhohen Glasschlitz erhalten, der dem neuen Fenster der Nische gegenüberliegt und den Blick in den kleinen Gartenhof freigibt, der aus dieser Perspektive einen wahrhaft mediterranen Anblick bietet. In Linz, und obwohl es gerade schneit.

DI Romana Ring, März 97

Impressum – für den Inhalt verantwortlich
Architekt ZT DI Siegfried Meinhart
UID: ATU 58 89 59 03

Büro Linz - Klammstrasse 1, 4020 Linz/A
T 0043 - 732 - 774 042-0 // F - 11
office@atelier-meinhart.at

Büro Baumgarten - Waldbach 5, 4816 Baumgarten Gschwandt/A
T 0043 - 7612 - 209 40-0 // F - 99
office@atelier-meinhart.at

Website-Redesign
provo Marketing www.provo.at

Website-Programmierung
provo Marketing www.provo.at

Textkonzeption
Norbert Tomasi

Fotografie
Andrew Phelps, Erwin Wimmer, Tomas Adel, Dietmar Tollerian, Florian Stöllinger, Josef Pausch, Gisela Erlacher, Siegfried Meinhart, eos Fotografie
Alle Rechte an den innerhalb dieser Website präsentierten
Texten und Bildern liegen bei den jeweiligen ProduzentInnen.

Haftungsausschluss
Wir erklären hiermit, dass sämtliche Inhalte fremder Seiten,
auf die wir verlinken, nicht in unserem Einflussbereich liegen.
Wir schließen daher jede Haftung für deren Inhalte aus.

Architekt ZT DI Siegfried Meinhart

So finden Sie zu uns

Klammstrasse 1, 4020 Linz/A
T 0043 - 732 - 774 042-0 // F - 11
office@atelier-meinhart.at

Architekt ZT DI Siegfried Meinhart

So finden Sie zu uns

Waldbach 5, 4816 Baumgarten Gschwandt/A
T 0043 - 7612 - 20 940-0 // F - 99
office@atelier-meinhart.at

Ihr Browser ist nicht
auf dem neuesten Stand
Bitte updaten Sie Ihren Browser oder
installieren Sie einen aus der Liste.